UNIXwork

Gnome 3: Slideshow-Wallpaper

25. March 2016

Gnome 3 kann mehrere Hintergrundbilder als Slideshow anzeigen. Aber es wäre nicht Gnome, wenn die Einstellungsmöglichkeiten per GUI nicht völlig kastriert wären, denn im entsprechenden Dialog können nur vorgefertigte Slideshows ausgewählt werden.

Also muss man wieder einen Texteditor bemühen, glücklicherweise muss man nur 2 Dateien erstellen. Vorher erstellt man noch 2 Verzeichnisse, falls diese noch nicht existieren.

mkdir -p ~/.local/share/gnome-background-properties
mkdir -p ~/.local/share/backgrounds

Unter ~/.local/share/gnome-background-properties speichert man eine XML-Datei mit beliebigen Namen (z.B. myslideshow.xml) mit folgendem Inhalt:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE wallpapers SYSTEM "gnome-wp-list.dtd">
<wallpapers>
    <wallpaper>
        <name>My Slideshow</name>
        <filename>.local/share/backgrounds/myslideshow.xml</filename>
        <options>zoom</options>
    </wallpaper>
</wallpapers>

Dann erstellt man die Datei .local/share/backgrounds/myslideshow.xml in der die eigentlichen Bilder angegeben werden. Hier ein kleines Template dafür:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?
<background>
    <starttime>
        <year>2012</year>
        <month>01</month>
        <day>01</day>
        <hour>00</hour>
        <minute>00</minute>
        <second>00</second>
    </starttime>
    <static>
        <duration>1800.0</duration>
        <file>.local/share/backgrounds/image1.png</file>
    </static>
    <transition>
        <duration>5.0</duration>
        <from>.local/share/backgrounds/image1.png</from>
        <to>.local/share/backgrounds/image2.png</to>
    </transition>
    <static>
        <duration>1800.0</duration>
        <file>.local/share/backgrounds/image2.png</file>
    </static>
    <transition>
        <duration>5.0</duration>
        <from>.local/share/backgrounds/image2.png</from>
        <to>.local/share/backgrounds/image3.png</to>
    </transition>
    <static>
        <duration>1800.0</duration>
        <file>.local/share/backgrounds/image3.png</file>
    </static>
    <transition>
        <duration>5.0</duration>
        <from>.local/share/backgrounds/image3.png</from>
        <to>.local/share/backgrounds/image1.png</to>
    </transition>
</background>

Dürfte relativ selbsterklärend sein. Die Bilder werden in der Reihenfolge angezeigt, in der sie in der Datei gelistet sind. Die Pfade zu den einzelnen Bilddateien können beliebig gewählt werden. Mit einem static-Element gibt man ein Bild an, dass dann für die gewünschte Dauer angezeigt wird. Übergänge zwischen Bildern können mit den transition-Elementen gemacht werden.

Hat man alle Dateien wie gewünscht erstellt, kann die eigene Slideshow dann in den Einstellungen für Hintergrundbilder ausgewählt werden.

Autor: Olaf | 0 Kommentare | Tags: gnome

Kommentare


Name
Webseite (optional)
Captcha: 3x=12   x=?
Kommentar