UNIXwork

Unbekannter Terminal-Typ

4. December 2016

Beim Zugriff über ssh auf ein etwas älteres Unix wie z.B. Solaris 10 erhält man in vi oder manchen anderen Terminal-Anwendungen eine Fehlermeldung wie

xterm-256color: Unknown terminal type

Die Anwendung ist dann meistens nicht oder nur eingeschränkt benutzbar.

Die triviale Lösung ist einfach die TERM-Umgebungsvariable auf xterm zu setzen. Wenn man das nicht immer manuell machen will, kann man das einfach in der .profile Datei (oder .bash_profile, wenn die Login-Shell die bash ist) folgendes hinzufügen:

if [ $TERM = "xterm-256color" ]; then
    TERM=xterm
    export TERM
fi

Wenn man root-Rechte auf dem Server hat, gibt es auch noch eine andere Lösung. Es gibt eine Terminfo-Datenbank, die für die verschiedenen Terminal-Typen die Fähigkeiten enthält. Den fehlenden Eintrag für das xterm-256color Terminal kann man einfach hinzufügen.

Unter Solaris 10 finden sich die Terminfo-Dateien unter /usr/share/lib/terminfo. Dort gibt es für jeden möglichen Anfangsbuchstaben ein Verzeichnis, die xterm Einträge sind daher unter /usr/share/lib/terminfo/x. Dort muss eine Datei xterm-256color rein. Die ganz einfache Lösung wäre einfach die xterm-Datei zu kopieren. Ich hab hingegen die xterm-256color-Datei von einem Solaris 11 dort eingefügt. Beides funktioniert und sobald diese Datei da ist, erkennen Anwendungen auch das xterm-256color-Terminal.

Autor: Olaf | 0 Kommentare | Tags: unix, solaris, shell

Kommentare


Name
Webseite (optional)
Captcha: 3x=12   x=?
Kommentar